* order --- via paypal or mail --- tbookscologne(at)gmx(dot)de --- PLUS shipping *



The Xerox Bussi



The Xerox Bussi

a book exhibition

Tahnee Godt
Philip Emde
(Tim)
Julian Gorten
Marco Zumbé



The Xerox Bussi
2017
Tahnee Godt, Philip Emde, (Tim), Julian Gorten, Marco Zumbé 
77 pages
21 x 29,7 cm
b/w photocopy on 6 different types of paper
softcover (dorée, nature, acidfree, 170g, voluminated)
perfect bound (handbound)
numbered edition of 100
25, - €

Tahnee Godt

 Philip Emde

 (Tim)

 Julian Gorten

 Marco Zumbé


about (english version)

The Xerox Bussi contains 15 works of each artist, photocopied and bound to one book that references the original Xerox Book from 1969, published by Seth Siegelaub. Different from the original book, which has been printed conventional back then, the Xerox Bussi is completely "xeroxed". 
The Xerox Bussi is available in an edition of 100 copies.

_

about (german version)

The Xerox Bussi
Wir schreiben das Jahr 1968.
Der amerikanische Kurator, Kunsthändler und Autor Seth Siegelaub (1941 - 2013) publiziert eine Buchausstellung, die später unter dem Namen The Xerox Book bekannt werden wird.
Er hatte dazu eine Gruppe von Künstlern eingeladen, 25 Arbeiten zu kreieren, welche dann wiederum „gexeroxed“ (fotokopiert) werden sollten, um als Künstlerbuch präsentiert und vertrieben zu werden. Schnell wurde jedoch klar, dass die Kosten der Auflage, sollte diese wirklich nur im Fotokopierverfahren entstehen, ein finanzielles Desaster darstellen würden. So realisierte man die Auflage von immerhin 1000 Exemplaren im Offsetdruck, betitelte das Projekt jedoch weiterhin als The Xerox Book.
Die teilnehmenden Künstler von damals sind: Carl Andre, Robert Barry, Douglas Huebler, Joseph Kosuth, Sol LeWitt, Robert Morris und Lawrence Weiner.

The Xerox Book ist inzwischen begehrtes Sammlerobjekt und nur noch schwer zu bekommen. Eine online-Version des Buches ist jedoch auf der Webseite von Primary Information einzusehen. Die Organisation stellt nebst anderen, raren Künstlerpublikationen auch nahezu alle Publikationen Seth Siegelaubs als pdf zur Verfügung.
http://www.primaryinformation.org

Wir schreiben das Jahr 2017.
Knapp ein halbes Jahrhundert später greifen Tahnee Godt, Philip Emde, (Tim), Julian Gorten und Marco Zumbé diese Idee auf und stellen jeweils 15 Arbeiten zu einem Buch zusammen.
Konsequent von der Künstlerin und den Künstlern auf selbstgewähltem Papier fotokopiert und handgefertigt von TBOOKS COLOGNE.

_

Präsentiert wurde das Buch am 28.04.2017 in Verbindung mit einer Schaufensterinstallation bei
  
Vintage Emde
Bismarckstr. 56
50672 Köln

Die Installation wurde mit schwarzweißen Fotokopien erstellt, die in einer großformatigen und in den Raum wuchernden Wandcollage das Innere des Ladengeschäfts Vintage Emde abbilden. In der Mitte der Installation thront der Kopierer, - umkränzt vom Heiligenschein der Videoinstallation, welche in einer Endlosschleife den Geburtsvorgang des Xerox Bussi an die Wand wirft.

  
Im Folgenden sind einige Fotos der Installation zu sehen.
Alle Rechte für die Fotos liegen bei Mareike Tocha.